Schlagwort-Archive: Plot

Revision # 8 – Beat Sheets für eine bessere Romanstruktur

Und weiter geht’s mit unserer beliebten Reihe “Wie die Revision Jery um den Verstand bringt”, heute mit dem Thema “Wie mir Beat Sheets beim Kürzen helfen”. Ja, ich bin noch immer beim Thema Struktur und Kürzen. Das Hübsch-Polieren des Manuskripts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Revision | Verschlagwortet mit , , , , , , | 32 Kommentare

Plotwendungen – Wann ist viel zu viel?

Dreamertalks sinnierte vor einigen Monaten auf ihrem Blog in einem Beitrag über die Frage, wann zu viel Handlung dem Leser zu viel ist. Das brachte mich ebenfalls zum Nachdenken. Ich bin generell froh über Plotverwicklungen und überraschende Wendungen und hab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Statusbericht Dezember 2014

Der Dezember war bis kurz vor Weihnachten sehr entspannt. Von Hektik keine Spur, und ich konnte die besondere Stimmung vor Weihnachten genießen. Wenn man die Einkaufszentren meidet, geht das ganz gut 🙂 Einige Tage vor dem Fest wurde ich ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

NaNo 2014 – Ist es schon Zeit für die Panikattacke?

Was habe ich bis jetzt aus dem heurigen NaNo gelernt? Über meine Charaktere: Der Elf kann erstaunlich zurückhaltend flirten, wenn er sich Mühe gibt. Und er mag keine Rosinen. Der Dieb weiß nicht, wann er die Klappe halten sollte. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

NaNo 2014 – Halbzeit – Fantasy ist kein Ponyhof

Während des NaNo stellte ich wieder einmal fest, dass Fantasy kein fluffiger Ort für My Little Ponys ist. Wenn ich ein Buch schreibe, das Stein und Stahl heißt, dann kann ich davon ausgehen, dass es hart wird. Nur vergesse ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

NaNo 2014: Zwischenbericht

Die ersten zehn Tage im November sind vorbei, damit auch das erste Drittel des NaNo. Wer es wirklich noch nicht kennt: In 30 Tagen sollen 50.000 Wörter geschrieben werden. Ich hab mir den Spaß erlaubt, eine persönliche Statistik zu führen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Statusbericht Oktober 2014

Anbetrachts dessen, dass ich an einem Roman schreiben sollte und keine Zeit zum Bloggen habe, gleich ohne Umschweife in einen knappen Rückblick: Gelesen habe ich 5 Asterix-Bände und nach langer Zeit mal wieder einen Star Trek-Roman. Das ist, wie wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Pre-NaNo: Plotten befreit

In meiner Entwicklung als Autor wurde ich vom Discovery-Writer, auch Pantser genannt, zum Outliner. Und zwar hardcore Outliner, weil das die einzige Chance ist, wie ich ein Buch zu Ende bekomme. In meiner Jugend lief es immer gleich ab: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare