Schlagwort-Archive: NaNo

Pre-NaNo: Deligieren, ignorieren und prokrastinieren

Die letzten Vorbereitungen für den NaNo sind erledigt. Diejenigen, die mit dem Schreiben selbst nichts zu tun haben. Die Gefriertruhe ist gefüllt, der Kühlschrank brechend voll. Es sollte sich ausgehen, dass ich mit 2 Einkäufen pro Woche auskomme und wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Pre-NaNo: Plotten befreit

In meiner Entwicklung als Autor wurde ich vom Discovery-Writer, auch Pantser genannt, zum Outliner. Und zwar hardcore Outliner, weil das die einzige Chance ist, wie ich ein Buch zu Ende bekomme. In meiner Jugend lief es immer gleich ab: Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2014 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Camp NaNo Juli 2014 – Geschafft!

Mit einem Endspurt in den letzten 3 Tagen ging es sich aus, und ich schaffte mit 25.0612 Wörtern knapp mein angepeiltes Ziel von 25k. Jetzt kann ich keine Tastatur mehr sehen, muss Schlaf nachholen und will Cookies. Jede Menge Cookies. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Camp NaNo Juli 2014 – Der kalte Stahl in meinem Nacken

Dialog zwischen meiner besseren Hälfte und mir: „Du wärst eine hervorragende Agentin.“ „Wieso? Wir wissen alle, dass ich ganz schlecht im Lügen bin.“ „Du redest erst, wenn du den kalten Stahl der Pistole in deinem Nacken spürst.“ „Hä?“ „Es ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Camp NaNo Juli 2014 – Die Rache der Muse

Das war ja klar. Dieses Biest hat mich gelinkt. Nicht zum ersten Mal. Sicher nicht zum letzten Mal. Im November 2013 hat sie so brav beim NaNo mitgearbeitet, dass es die reinste Freude war. Kein Abschweifen, kein „ich will aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Camp NaNo Juli 2014 – Ich mach mit!

Nach einer tagelangen Beratungsphase mit meiner Muse entschloss ich mich, zumindest einmal beim Juli-NaNo mitzumachen. Mit einem moderaten Wordcount-Ziel von 25k, was die Hälfte des normalen NaNos ist. Da ich im Juli mindestens 6 Tage gar nicht zum Schreiben kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Camp NaNo Juli 2014

Am 1. Juli fängt ja wieder ein neuer Camp NaNoWriMo an, und wie jedes Jahr bin ich am Überlegen, ob ich mitmachen soll. Dafür spricht, dass ich mit einer fremdbestimmten Deadline am besten arbeite, und mir der November-NaNo riesigen Spaß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schreiben | Verschlagwortet mit , | 25 Kommentare

Autorentreffen zu Ostern 2014

Über das verlängerte Osterwochenende hatte ich lieben Besuch aus Deutschland. Sylvia, eine Autorin, mit der ich seit Jahrzehnten befreundet bin, kam mich wie schon letztes Jahr besuchen. Damals pflanzte ich ihr die Idee ins Ohr, dass sie ihr altes Hobby … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorentreffen, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Post-NaNo Blues

So erleichtert ich darüber bin, dass der Stress des täglichen Schreibens und das Hinhecheln auf den vorgegebenen Wordcount weggefallen sind – es fehlt mir. NaNo ist die einzige Deadline, die ich ernst nehme. Wenn ich von Freunden eine bekomme, verschiebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2013, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

NaNo 2013 – Day 30

Da ich den ganzen Tag nicht zuhause war, wurde es auch nichts mit dem Schreiben. Macht nichts, ich hab die 50k ja bereits am Abend davor geknackt, und meinen Rekord vom letzten Jahr, wo ich in 30 Tagen 67k schrieb, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter NaNo 2013, Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare