Schlagwort-Archive: Josh Lanyon

Statusbericht November 2016

November, ein chronischer Stressmonat, der auch 2016 keine Ausnahme bildete. Gelesen habe ich • I Spy Something Christmas von Josh Lanyon, weniger um in Adventsstimmung zu kommen, sondern um die I Spy Reihe abzuschließen. Eine nette Novelle, auch wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Statusbericht April 2016

Das mit den Wetterkapriolen hat der April diesmal aber verdammt ernstgenommen. Memo an selbst: Nächstes Jahr Winterreifen erst im Mai wechseln. Gelesen habe ich Fantasy und 2 Schreibratgeber: • Shadowkeep – Das Dunkle Land von Alan Dean Foster ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Statusbericht September 2015

Der September war sonnig und warm, und inmitten eines hektischen Monats konnte ich mich ein wenig im Urlaub entspannen und Vitamin D tanken (= in der Sonne liegen und lesen). Gelesen habe ich einige Comics, hauptsächlich deshalb, um zu wissen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Statusbericht Juli 2015

Der Juli war heiß und trocken, bis auf eine Woche Regen, was reichte, um meine Brombeeren zum Schimmeln zu bringen 😦 Gelesen habe ich weiterhin recht viel für meine Verhältnisse. Es hilft auch, wenn die einzelnen Bücher keine Sanderson’schen Wälzer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Statusbericht Juni 2015

Der Juni brachte reichlich Regen, Radieschen und Ribisel. (Falls es noch niemand mitgekriegt hat: Meine Muse steht auf Alliteration.) Gelesen habe ich überraschend viel, was einerseits am miesen Wetter lag, andererseits an dem bewussten Versuch, mehr zu lesen, um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Statusbericht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare